Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 05. Dezember 2017

Adventsserie: Im Stollensystem für Sicherheit und Technik des Einhorn-​Tunnels

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Im Rahmen ihrer Adventsserie öffnet die Rems-​Zeitung am Mittwoch die „Türchen“ zum weitläufigen und komplexen Rettungs-​, Stollen– und Kavernensystem für Sicherheit und Technik im Einhorn-​Tunnel.

Gut vier Jahre nach seiner Einweihung gehört der 2230 Meter lange Einhorn-​Tunnel mit seinen oberirdischen Begleitbauwerken zum vertrauten Stadtbild und Verkehrsgeschehen in Schwäbisch Gmünd. Normalerweise unsichtbar ist jedoch das umfangreiche Stollensystem für Sicherheit und Technik. 1660 Meter lang ist der Rettungsstollen, der über sechs Querverbindungen mit der Straßenröhre verknüpft ist. Dazu auch die gigantische Kaverne der Abluftzentrale. Es ist unheimlich und beeindruckend zugleich, was in diesem komplexen Stollensystem auf übende Rettungskräfte und — hoffentlich niemals — im Katastrophenfall auf flüchtende Menschen wartet.

QR-Code
remszeitung.de/2017/12/5/adventsserie-im-stollensystem-fuer-sicherheit-und-technik-des-einhorn-tunnels/