Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Donnerstag, 07. Dezember 2017

Gmünder Museum: Hechelmanns Engel

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: rw

Weihnachtszeit ist Engelzeit – auch im Museum im Prediger in der Ausstellung „Geflügelte Wesen“. Bronzen, Gemälde und Zeichnungen zeigen Friedrich Hechelmanns intensive Beschäftigung mit dem Thema.


Sie stellen den berühmten Künstler erstmals sowohl als Maler wie auch als Bildhauer vor. Am Sonntag, 10. Dezember, 15 Uhr, führt Museumsleiterin Dr. Monika Boosen durch die Werkschau. Treffpunkt zur Führung ist die Information im Museum im Prediger, 1. Obergeschoss.
Charakteristisch für den 1948 geborenen Friedrich Hechelmann ist seine immense künstlerische Schaffenskraft: zum einen, was die Anzahl seiner Kunstwerke angeht, zum anderen aber auch was die Bandbreite betrifft.
Er hat Bücher illustriert und Filmregie geführt, Opern von Herbert von Karajan und August Everding für die Verfilmung eingerichtet und Bühnenbilder entworfen, Landschaftsgärten konzipiert, Altarbilder und Tonreliefs geschaffen. Vor zwei Jahren erweiterte Friedrich Hechelmann sein künstlerisches Repertoire und erschuf 15 Engel und mythische Wesen aus Bronze. Die Arbeiten fingen zunächst als Versuche an. Entstanden sind 15 geheimnisvolle Wesen aus der Mythen-​und Fabelwelt.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 40 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/12/7/gmuender-museum-hechelmanns-engel/