Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Donnerstag, 16. Februar 2017

Unfall auf der alten B 29

Galerie (2 Bilder)

Gegen 6.30 Uhr am Donnerstag ereignete sich auf der Kreisstraße 3267 ein Verkehrsunfall, bei dem beide beteiligten Fahrzeuge wirtschaftlichen Totalschaden erlitten.

Der 30-​jährige Fahrer eines Ford Transit war aus Richtung Zimmern in Richtung Böbingen unterwegs und wollte vor dem Verteiler Iggingen auf die Bundesstraße 29 einfahren. Dazu musste er von der Kreisstraße nach links abbiegen, wobei er einen entgegen kommenden Mercedes Benz übersah und mit diesem zusammenstieß. Der Unfallverursacher blieb dabei ebenso unverletzt, wie der 22-​jährige Fahrer des Mercedes und seine zwei Mitfahrer. Der Schaden an den Fahrzeugen wurde auf zusammen etwa 15000 Euro geschätzt. Die Nebenstrecke der Bundesstraße war durch die Unfallfahrzeuge zunächst voll gesperrt. Ab etwa acht Uhr konnte der Verkehr durch manuelle Regelungen der Polizei wieder einseitig fließen. Vor einer vollständigen Freigabe musste die Unfallstelle durch die Schwäbisch Gmünder Straßenmeisterei gereinigt werden.

QR-Code
remszeitung.de/2017/2/16/unfall-auf-der-alten-b-29/