Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 25. April 2017

Liederkranz Weiler: Problem mit Kulissen

Musiktheater-​Stücke von Lisa Elser, von Stephan Kirchenbauer-​Arnold inszeniert – oder später auch selbst geschrieben – haben den Liederkranz Weiler weit über Gmünds Grenzen hinaus bekannt gemacht. Auch wegen der aufwändigen Inszenierungen – die jetzt freilich zum Problem werden.

„Uns wurde schriftlich das bisherige Kulissenlager in Rechberg gekündigt“, berichtet die stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Konni Mangold, im Gespräch mit der Rems-​Zeitung. „Am 30. Juni müssen wir dort raus. Nun sind wir dringend auf der Suche nach einem neuen Kulissenlager.“ Wie das aussehen soll, steht in der Mittwochs-​Ausgabe der Rems-​Zeitung.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 22 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 393 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2017/4/25/liederkranz-weiler-problem-mit-kulissen/