Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 11. Mai 2017

Zimmerbach: Sanierung der Sandsteinfassade an der St. Cyriakus-​Kirche

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Eine Kirche aus massiven Natursteinen hat ohne Zweifel ihren optischen Reiz. Allerdings sind die hellen Sandsteine empfindlich gegen Schadstoffe, die sich in der Luft und im Regen befinden. Auch Wind und Wetter setzen dem eher weichen Gestein im Laufe der Zeit zu – zum Beispiel in Zimmerbach.

Der Heilige Cyriakus gilt als Schutzpatron vor Frost und schlechtem Wetter. Die nach ihm benannte Dorfkirche in Zimmerbach konnte er allerdings nicht davor bewahren, dass die Elemente der Fassade in über 150 Jahren kräftigt zugesetzt haben. Wie man das Problem in den Griff bekommen kann und Wissenswertes über den Namenspatron des Gotteshauses erfahren die Leserinnen und Leser der Rems-​Zeitung in der Ausgabe vom 12. Mai!

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/5/11/zimmerbach-sanierung-der-sandsteinfassade-an-der-st-cyriakus-kirche/