Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Kultur | Freitag, 12. Mai 2017

Theater: Mit Rückenwind in die nächste Saison

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: thp, wlb

Mit dem Rückenwind einer erfreulichen Publikumsgunst segeln die städtischen Theaterplaner in die Saison 2017/​2018. Ihnen kommt entgegen, dass die Landesbühnen und das Theater Pforzheim auf populäre Stücke und eingängige Inszenierungen setzen.


Vorneweg Zahlen, die Ralph Häcker und Corina Zorniger vom Kulturbüro gerne verkünden: Zum ersten Mal seit 2011 hüpft die Besucherzahl der Sprechtheater-​Aufführungen im Stadtgarten wieder über die 2000er-​Schwelle; 2100 erreicht man wohl locker mit dem „Sheriff von Linsenbach“ der die Saison 2016/​17 beschließt. Zum Vergleich: der Durchschnitt der letzten fünf Jahre liegt bei 1546 Besuchern im Sprechtheater.
Das Musiktheater liegt ebenfalls über dem Schnitt der letzten fünf Jahre mit 3369 Besuchern. Absoluter Spitzenreiter war das Gastspiel der Stuttgarter John-​Cranko-​Schule im März mit 1059 Besuchern im Stadtgarten. Mehr über die neue Saison in der RZ vom 13. Mai.

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/12/theater-mit-rueckenwind-in-die-naechste-saison/