Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Sonntag, 14. Mai 2017

Große Schauübung der Freiwilligen Feuerwehr von Waldstetten und Wissgoldingen

Galerie (6 Bilder)
 

Fotos: gn

Nie war sie so wertvoll wie heute! Dies gilt immer dann, wenn die Feuerwehr zu einem Einsatz ausrückt, um Leben zu retten, Brände zu löschen oder die Umwelt vor Schäden zu bewahren.

Wie gut die Floriansjünger aus der Gemeinde Waldstetten dies können, zeigten sie bei der Hauptübung,
In der Werkstatt der Schreinerei König unmittelbar neben dem Wißgoldinger Feuerwehrhaus entstand am Samstag Nachmittag gegen 15.30 Uhr durch einen technischen Defekt an einer Maschine ein Entstehungsbrand. Durch die automatische Absaugung gab es ein Funkenüberschlag in das dortige Spänesilo, wodurch sich das Feuer schnell ausbreitete. Dieses Szenario war Aufgabenstellung bei der diesjährigen Hauptübung der Freiwilligen Feuerwehren Waldstetten und Wißgoldingen. Wie die Floriansjünger mit dieser Aufgabe zurecht kamen und was alles dazu gehörte, steht in der Rems-​Zeitung vom 15. Mai!

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/14/grosse-schauuebung-der-freiwilligen-feuerwehr-von-waldstetten-und-wissgoldingen/