Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Montag, 15. Mai 2017

Bargau: Plan für neue Ortsmitte

Galerie (1 Bild)
 

Foto: rw

Die Konsequenz aus der im Bau befindlichen Ortsumfahrung von Bargau ist die Neuplanung der Ortsmitte. Planerin Margot Rieg-​Zweig und Erwin Leuthe (Stadtplanungsamt) stellten dem Ortschaftsrats die Überlegungen vor.

Die Bürger, so Ortsvorsteher Franz Rieg, können sich weiter mit Anregungen einbringen. Bislang liegt ein Vorentwurf vor, jetzt soll es konkreter werden – bis September soll ein Plan daraus werden, und dann will die Stadt damit zu einem ELR-​Förderantrag gelangen. In der mittelfristigen Finanzplanung sind für die Neugestaltung der Bargauer Ortsmitte 700 000 Euro vorgesehen.
Die Planerin will die Fläche, bislang durchschnitten von der Ortsdurchfahrt der Landesstraße mit einer Belastung von täglich 18 000 Kraftfahrzeugen, als Platz wahrnehmbarer machen. Verkehr wird dort weiter fließen – aber es werden nur noch 4000 bis 5000 Autos sein. Tempo 30 ist vorgesehen.


QR-Code
remszeitung.de/2017/5/15/bargau-plan-fuer-neue-ortsmitte/