Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Kultur | Montag, 15. Mai 2017

Junge Gmünder Symphoniker gaben Debut

Die Musiklandschaft von Schwäbisch Gmünd ist um ein Orchester reicher geworden: Die „Jungen Gmünder Symphoniker“ gaben ihr Debut im Stadtgarten.


Teil eines großen symphonischen Orchesters zu sein, das motivierte die jungen Musiker und Musikerinnen, die schon in den Orchestern der Musikschulen Schwäbisch Gmünd und Waldstetten, sowie den Schulorchestern von Hans-​Baldung-​, Parler– und Scheffold-​Gymnasium, und dem des Landesgymnasiums erste Ensembleerfahrungen sammelten.
Seit November vergangenen Jahres arbeitete das über 70-​köpfige Orchester unter der Leitung von Diana Magg, Eva Nagl, Thomas Schäfer und Thomas von Abel intensiv auf diesen Konzertabend hin. Mit beeindruckendem Erfolg. Mehr darüber in der RZ vom 16. Mai.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 25 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 374 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2017/5/15/junge-gmuender-symphoniker-gaben-debut/