Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Mittwoch, 17. Mai 2017

Heubach: Wohn– und Aufenthaltsqualität in der Kernstadt steigern

Galerie (7 Bilder)
 

Fotos: gbr

Bei einer Kernstadtsanierung geht es keineswegs nur um eine optische Verschönerung des Stadtbilds. Im Fokus steht vielmehr die Attraktivität einer Innenstadt als Ort zum Leben, Wohnen, Arbeiten, Lernen, Feiern und zum Einkaufen. Das Programm für Heubach hat die „Soziale Stadt“ im Fokus.

Bei diesem Projekt, für das die Stadt unterm Rosenstein über einen Zeitraum von acht Jahren einen Förderrahmen von mehr als einer Million Euro bewilligt bekommen hat (und die Option auf eine Verlängerung und Aufstockung besteht), geht es einerseits um öffentliche Maßnahmen zur Aufwertung des Quartiers. Andererseits werden auch private Sanierungsmaßnahmen gefördert.
Bei der Informationsveranstaltung für die „Städtebauliche Erneuerungsmaßnahme Kernstadt Heubach und Umgebung“ appellierte der Heubacher Bürgermeister Frederick Brütting daher an die Einwohner: „Das Projekt lebt von ihrer Beteiligung!“ Welche Maßnahmen in Heubach vorgesehen sind, steht in der Rems-​Zeitung vom 18. Mai!

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/17/heubach-wohn--und-aufenthaltsqualitaet-in-der-kernstadt-steigern/