Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Montag, 22. Mai 2017

Autofahrer tödlich verletzt

Galerie (1 Bild)

Ein 36 Jahre alter Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen, die er sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend zugezogen hatte. Der Mann war zwischen Goldshöfe und Bahnhof Goldshöfe unterwegs, als er gegen 22 Uhr von der Straße abkam.

Dabei prallte er gegen ein Verkehrszeichen, das den nahen Bahnübergang ankündigte. Das Verkehrszeichen wurde mitsamt seines Betonsockels aus der Verankerung gerissen und der VW Golf überschlug sich. Ein sofort hinzugerufener Notarzt konnte dem Verletzten nicht mehr helfen und musste den Tod des Fahrers feststellen. Zur Bergung des Fahrers musste die ebenfalls alarmierte Feuerwehr das Dach des Pkw abnehmen. Die Notfallseelsorge Aalen unterstützte anschließend die Polizei beim schweren Gang zu den Angehörigen.

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/22/autofahrer-toedlich-verletzt/