Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Mittwoch, 24. Mai 2017

Wirtschaftlicher Totalschaden: War es Unfallflucht?

Galerie (1 Bild)

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend auf der Marktstraße in Seifertshofen, entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro. Ein 28-​jähriger Pkw-​Fahrer gab bei der Polizei an, mit seinem Pkw die in Richtung Eschach gefahren zu sein, als er kurz vor 19 Uhr im Kurvenbereich einem Fahrzeug ausweichen musste, das zu weit links fuhr.

Beim Ausweichen fuhr er nach rechts in den Grünstreifen. Hierbei kam sein Fahrzeug ins Schleudern und prallte gegen zwei Leitpfosten. Im weiteren Verlauf fuhr er gegen einen geparkten Pkw und eine Straßenlaterne. Am Fahrzeug des 28-​Jährigen, der bei dem Unfall unverletzt blieb, entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Während der Unfallaufnahme ergab sich der Verdacht auf alkoholische Beeinflussung, weshalb er sich einer Blutentnahme unterziehen musste.
Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 0 71 71/​35 80 in Verbindung zu setzen.

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/24/wirtschaftlicher-totalschaden-war-es-unfallflucht/