Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Freitag, 26. Mai 2017

Motorradfahrer verliert bei Unfall einen Fuß

Galerie (1 Bild)

Bei einem schweren Verkehrsunfall bei Ellwangen hat ein Motorradfahrer am Freitag, kurz nach 12 Uhr einen Fuß verloren.

Der 53 Jahre alte Krad-​Lenker hatte mit seiner Triumph die Landesstraße 1076 von Ellwangen in Richtung Pfahlheim befahren. Im Bereich einer Kuppe und Linkskurve überholte er zunächst einen Pkw und scherte danach erneut aus, um einen vorausfahrenden Kleinbus zu überholen. Hierbei kollidierte das Motorrad mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw, Ford Mondeo eines ebenfalls 53-​Jährigen. Der Motorradfahrer kam mit schweren Verletzungen auf der Fahrbahn zum Liegen, während das Motorrad nach rechts von der Fahrbahn schleuderte und auf einer Grünfläche zum Liegen kam. Bei dem Zusammenstoß wurde dem Motorradfahrer ein Fuß, oberhalb des Knöchels, abgetrennt. Der schwerverletzte Motorradfahrer wurde an der Unfallstelle von Rettungsdienst und Notarzt versorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. An beiden Fahrzeugen war wirtschaftlicher Totalschaden von circa 5.000 Euro entstanden.

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/26/motorradfahrer-verliert-bei-unfall-einen-fuss/