Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Montag, 29. Mai 2017

Flüchtlinge: Unterkunft in Weitmars steht leer

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Einerseits tun sich nicht zuletzt junge Familien schwer, auf dem freien Markt eine preisgünstige kleine Mietwohnung zu finden. Andererseits ist ein Neubau in Weitmars nicht belegt, weil der Strom der Flüchtlinge abgeebbt ist.


Ein Neubau im Lorcher Stadtteil ist als Wohngebäude von einem privaten Investor erstellt und gezielt als Unterkunft für Flüchtlingsfamilien an den Ostalbkreis vermietet worden – zu einer Zeit, als das Landratsamt noch händeringend nach Quartieren für Menschen gesucht hatte, die in Deutschland Schutz vor der Bedrohung in ihren Heimatländern erhofften. Bevor aber das Gebäude bezugsfertig eingerichtet war, kamen immer weniger Flüchtlinge, so dass nur ein ganz kleiner Teil des Neubaus tatsächlich als Gemeinschaftsunterkunft genutzt wurde. Der Ostalbkreis sucht nach einer Lösung. Mehr in RZ vom 30. Mai.

QR-Code
remszeitung.de/2017/5/29/fluechtlinge-unterkunft-in-weitmars-steht-leer/