Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Mittwoch, 03. Mai 2017

Hundebesitzer: Vorsicht vor präparierten Fleischbällchen

Galerie (1 Bild)

In Alfdorf-​Rienharz wurde eine Hundehalterin gerade noch rechtzeitig auf mit Bruchstücken eines Teppichmessers präparierte Fleischbällchen aufmerksam.

Ihr Dalmatiner hatte am Mittwochvormittag bereits eines der beiden Fleischbällchen aufgenommen, gab dieses auf Kommando der Frau aber wieder frei und blieb deshalb glücklicherweise von Verletzungen verschont. Die beiden Fleischbällchen waren in unmittelbarer Straßennähe in der Straße In der Breite auf einem Grundstück ausgelegt. Hinweise auf den Verursacher liegen bislang nicht vor und werden unter Telefon 07182/​92810 vom Polizeiposten Plüderhausen erbeten.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 19 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/5/3/hundebesitzer-vorsicht-vor-praeparierten-fleischbaellchen/