Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Kultur | Mittwoch, 03. Mai 2017

VHS-​Kabarett: Stephan Bauer in Iggingen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Frank Soens

„Wahre Liebe fordert nichts“, war ein fast schon therapeutischer Ratschlag, den Stephan Bauer seinem Publikum auf den Heimweg mitgab, hatte er es doch mit seinem Programm „Vor der Ehe wollt ich ewig leben“ über zwei Stunden gnadenlos gefordert.

In Iggingen ging mit Stephan Bauer die diesjährige VHS-​Kabarettreihe mit dem absoluten Höhepunkt zu Ende. Wie in allen seinen bisherigen Programmen stand wieder die Beziehung zwischen Mann und Frau im Mittelpunkt und er ließ nichts von all dem aus, was jeder in der vollbesetzten Halle nicht schon selbst erlebt hätte. Mehr darüber in der RZ vom 4. Mai.


QR-Code
remszeitung.de/2017/5/3/vhs-kabarett-stephan-bauer-in-iggingen/