Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 30. Mai 2017

Einhorn-​Tunnel: Feueralarm, Sperrung und Evakuierung

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Zu einem Verkehrschaos kam es am Dienstagmorgen in und um Schwäbisch Gmünd. Ursache war ein Feueralarm mit sofortiger Evakuierung und Sperrung des Tunnels.

Aktuell (Stand 10 Uhr) läuft der Verkehr wieder durch den Einhorn-​Tunnel, doch es wird gewiss noch eine Weile dauern, ehe sich die Rückstaus abgebaut haben. Nach Angaben von Feuerwehrkommandant Uwe Schubert war es mitten im morgendlichen Berufsverkehr wegen eines technischen Defekts zu einem versehentlichen Feuerlarm im Tunnel gekommen. Automatisch wurde Alarm für mehrere Feuerwehrabteilungen ausgelöst. Auch wurden die Autofahrer mit programmierten Lautsprecherdurchsagen im Tunnel aufgefordert, ihre Wagen stehen zu lassen und umgehend über Fluchtstollen und –treppenhäuser zu flüchten. Am Fluchttreppenhaus Ost half die dort zuständige Wetzgauer Feuerwehr rund 20 Personen ins Freie. Nachdem feststand, dass es ein Fehlalarm war, dauerte es rund zwei Stunden, ehe die Brandmeledeanlage wieder funktionierte und die zurückgelassenen Autos wieder aus der Röhre geschafft waren.

Einen Überblick über die aktuelle Verkehrssituation gibt es hier.


QR-Code
remszeitung.de/2017/5/30/einhorn-tunnel-feueralarm-sperrung-und-evakuierung/