Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Freitag, 05. Mai 2017

Iggingen auf dem Weg zu einem flächendeckend schnellen Internet

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

In manchen Straßen von Iggingen rauschen die elektronischen Signale mit atemberaubendem Tempo durch den Daten-​Highway. Dort nämlich, wo die Haushalte seit Jahren dank des Kabelfernsehens auch ein schnelles Internet haben. Der Rest muss auf eine interkommunale Lösung warten.


Die noch bis Ende Juni dauernden Bauarbeiten in der Schönhardter Straße sind im wahrsten Sinne des Wortes tiefschürfend, denn der Kanal wird dort stellenweise fünf Meter unter der Fahrbahn verlegt. Mit in den Graben kommt eine neue Wasserleitung und in Form von Leerrohren die Möglichkeit, diese Straße sowie angrenzende Wohngebiete an das schnelle Internet anzubinden. Warum die Verlegung von Glasfaserkabeln alleine nicht reicht, um die Übertragungsgeschwindigkeit zu steigern und warum die Gemeinde dafür auf die Unterstützung durch eine interkommunale Kooperation angewiesen ist, steht in der Rems-​Zeitung vom 6. Mai!


QR-Code
remszeitung.de/2017/5/5/iggingen-auf-dem-weg-zu-einem-flaechendeckend-schnellen-internet/