Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Samstag, 10. Juni 2017

Strohballen in Brand gesetzt

Galerie (4 Bilder)

Am Samstag gegen 0.45 Uhr wurde die Feuerwehr zu einem Einsatz gerufen, bei dem das Feuer schon weithin sichtbar gewesen ist. Auf Gemarkung Kleindeinbach standen auf offener Wiese einige Strohballen in Brand.

Die Feuerwehren der Abteilungen Deinbach, Wetzgau, Herlikofen und der Innenstadt mussten anrücken. Die Wetzgauer mit dem SW 2000, die Innenstadt mit 2 TLF und die Herlikofer mit einem Lichtmast. Dann mussten zunächst Schläuche von Kleindeinbach aus bis zur Brandstelle gelegt werden, um die rund acht bis zehn Meter hohen Strohballen, die in drei Lagen gestapelt waren, in Vollbrand standen, löschen zu können. Schließlich mussten die einzelnen Glutnester auseinandergezogen werden, um ein Wiederaufflackern der Flammen zu verhindern.

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 27 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/6/10/strohballen-in-brand-gesetzt/