Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Montag, 12. Juni 2017

Bettringen: Flucht vor der Polizei endet im Busch

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Ein 28 Jahre alter Audi-​Fahrer ohne Führerschein wollte am Sonntagabend eine Kontrolle durch die Polizei vermeiden. Beim Versuch, vor den Beamten zu flüchten, fuhr er gegen einen Busch gefahren.

Eine Streifenbesatzung führte gegen 23:40 Uhr an einer Tankstelle in Bettringen eine Verkehrskontrolle durch und gab dem Audi-​Fahrer ein Anhaltezeichen. Als dieser die Beamten erkannte, machte er eine Vollbremsung, legte den Rückwärtsgang ein und flüchtete mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit in die Egerstraße. Die Polizeistreife folgte dem Audi-​Fahrer, der in die Elbestraße weiterfuhr. In der Sackgasse endete seine Flucht an einem Busch, wo er dagegen fuhr. Anschließend stieg er aus dem Auto aus und rannte davon. Er konnte nach wenigen Metern von den Beamten eingeholt und festgenommen werden. Bei der Festnahme verletzte sich ein Beamter leicht. Der Grund der Flucht war auch schnell ermittelt: Der Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Er muss sich nun unter anderem wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Straßenverkehrsgefährdung und Unfallflucht verantworten.

QR-Code
remszeitung.de/2017/6/12/bettringen-flucht-vor-der-polizei-endet-im-busch/