Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 13. Juni 2017

Fahrrad-​Verleihsystem: Ausbaubedarf in Gmünd?

Galerie (1 Bild)
 

Foto: nb

Mit dem Zug in Schwäbisch Gmünd ankommen, sich hier ein Fahrrad leihen, an der Rems entlang radeln und das Fahrrad in Weinstadt wieder abgeben – was andernorts gang und gäbe ist, könnte auch hier in die Tat umgesetzt werden. Ein flächendeckendes Angebot jedenfalls ist – auch mit Blick auf die Remstal-​Gartenschau – geplant. Doch noch ist nichts in trockenen Tüchern.

Für die Remstal-​Gartenschau sei grundsätzlich geplant, die Mobilität in den Mittelpunkt zu rücken, erklärt der städtische Pressesprecher Markus Herrmann. Der Radverleih aber könne hier nicht alleine gesehen werden. „Das muss immer in Verbindung mit der Gesamtkonzeption gesehen werden“, so Herrmann. Von großer Bedeutung sei es vor allem, die passende Infrastruktur zu haben. Was genau in Gmünd bereits vorhanden ist und wie es mit dem Pedelec-​Verleih läuft, das steht am Mittwoch in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/6/13/fahrrad-verleihsystem-ausbaubedarf-in-gmuend/