Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Samstag, 17. Juni 2017

Schwerer Unfall auf der B 298

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: Grahn

Gegen 9.45 Uhr am Samstag ereignete sich auf der B 298 auf Höhe Durlangen/​Amandusmühle ein schwerer Verkehrsunfall.

Nach ersten Meldungen sind drei Personen verletzt worden, eine Person wurde im Fahrzeug eingeklemmt.Ein Golf-​Fahrer war von Mutlangen in Richtung Spraitbach unterwegs, als er offenbar plötzlich auf die linke Fahrbahnseite geriet und mit einem Mercedes zusammenstieß.

ERGÄNZUNG: Der 37-​jährige Unfallverursacher wurde von der Feuerwehr aus seinem Pkw gerettet. Da er sich lebensgefährliche Verletzungen zugezogen hatte, wurde er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert. Sein Unfallgegner wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. Er musste dennoch zur Behandlungen in eine Klinik eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden von insgesamt 8000 Euro

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 28 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/6/17/schwerer-unfall-auf-der-b-298/