Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Sonntag, 18. Juni 2017

Orgelweihe in Herdtlinsweiler

Galerie (6 Bilder)
 

Fotos: rw

Mehr als ein Musikinstrument, sondern ein Instrument der Verkündigung, eines, das es ermöglicht, sich vom Geist Gottes berühren zu lassen – das ist die Orgel in der Kirche.


So ein Instrument fehlte bislang noch in der Christi-​Himmelfahrt-​Kapelle in Herdtlinsweiler. Seit Ende März steht eine kleine Orgel in dem Kirchlein, seit dem gestrigen Sonntag ist sie geweiht und kann zum Lobe Gottes erklingen.
150 Besucher kamen zu Weihe und Andacht, die meisten saßen draußen auf Schrannen, die Kapelle fasst nur 50 Personen. Aber auch die draußen konnten sich bei geöffnetem Portal mit eigenen Ohren überzeugen, dass die erst 22 Jahre alte Truhenorgel aus der katholischen Kirchengemeinde St. Anna in Verl in Westfalen einen raumfüllenden und gefälligen Klang besitzt. Mehr darüber in der RZ vom 19. Juni.


QR-Code
remszeitung.de/2017/6/18/orgelweihe-in-herdtlinsweiler/