Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Dienstag, 20. Juni 2017

Leinzell: Schüler erhalten Auszeichnung vom Volksbund

Galerie (1 Bild)
 

Foto: dw

Der einzige Tagesordnungspunkt der öffentlichen Sitzung in Leinzell war die Übergabe der silbernen Ehrenplakette des Volksbunds Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) an Schülerinnen und Schüler des Schulzentrums Leinzell.


Bürgermeister Ralph Leischner und der Geschäftsführer des VDK Nordwürttemberg, Thomas Faul, waren die Laudatoren des kleinen Festakts. Sie sprachen vom herausragenden Einsatz der Jugendlichen, die sich um die Gräber deutscher Kriegstoten im Ausland kümmerten. Dieser aktive Friedensdienst schafft über die internationale Zusammenarbeit Begegnung mit Jugendlichen aus anderen Ländern. Wertvolle Erfahrungen könnten dabei unter dem Stichwort „Versöhnung über den Gräbern“ gesammelt werden.
Bürgermeister Leischner hob außerdem das Engagement der Schüler am Volkstrauertag hervor, der abwechselnd in Göggingen und in Leinzell begangen wird. Durch ihre Mitwirkung erhalte dieser Tag eine ganz besondere Würde, so Leischner. Mehr in der RZ vom 21. juni.

QR-Code
remszeitung.de/2017/6/20/leinzell-schueler-erhalten-auszeichnung-vom-volksbund/