Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Donnerstag, 22. Juni 2017

Glückliches Gmünd: Nach der Gartenschau ist vor der Gartenschau

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

In der nächsten Gemeinderatssitzung werden sich die Gmünder Stadtväter mit Endabrechnung und Auflösung der „Landesgartenschau Schwäbisch Gmünd 2014 GmbH“ beschäftigen. Gleichzeitig geht es in die Vorbereitung für die Remstal-​Gartenschau.

Die 25. Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd hat nicht nur ein Rekordergebnis erzielt (über zwei Millionen Besucher), sondern hat das Bild der Stadt Schwäbisch Gmünd und auch des Stadtteils Wetzgau nachhaltig verändert. Remspark mit Investorenviertel (Bild) und Himmelsgarten sind geblieben und begeistern Besucher und Bürger der Stadt gleichermaßen. Anlässlich der bevorstehenden Auflösung der Landesgartenschau GmbH hat die Rems-​Zeitung in ihrer Ausgabe am Freitag eine spannend anzusehende Gegenüberstellung von Luftbildern und Ansichten der Jahre vor und nach dem großen grünen Stadtumbau zusammengestellt.

QR-Code
remszeitung.de/2017/6/22/glueckliches-gmuend-nach-der-gartenschau-ist-vor-der-gartenschau/