Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Freitag, 30. Juni 2017

Böbingen: Langsamer auf der B 29

Galerie (1 Bild)
 

Foto: edk

Auf der Bundesstraße B 29 durch Böbingen wurde die zulässige Geschwindigkeit weiter reduziert. Dies erfolgte zugunsten der Verkehrssicherheit.

Vor einem Monat fand in Böbingen eine Verkehrsschau zum Verkehrsknotenpunkt B 29 statt. Vertreter des Straßenbauamts, des Straßenverkehrsamtes, der Polizei und Bürgermeister Jürgen Stempfle sowie ein Vertreter des Gemeinderats beteiligten sich daran.
Man sprach über die Unfälle, die seit dem vergangenen Jahr in Böbingen geschehen waren. Deren schlimmster ereignete sich Anfang März durch Überholen im Kreuzungsbereich mit anschließendem Frontalzusammenstoß. Die Folgen: ein Toter und ein Schwerverletzter. Jetzt reagierten die Behörden. Mehr in der RZ vom 1. Juli.

QR-Code
remszeitung.de/2017/6/30/boebingen-langsamer-auf-der-b-29/