Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Dienstag, 06. Juni 2017

Suche nach der richtigen Lösung fürs Hallenbad in Gmünd

Galerie (1 Bild)
 

Grafik: Stadtverwaltung Gmünd

Eine Stadt wie Gmünd braucht ein Hallenbad. Aber wo? Wie groß, und wie luxuriös in der Ausstattung? Über viele Millionen Euro ist selbst bei einer Spar-​Version zu entscheiden, und nun zeichnet sich unterm Nepperberg ein großer Wurf ab.

Ob Gmünd mit derzeitigem Schuldenstand und anstehenden weiteren Investitionen in die Schulen ein Hallenbad auch nur ansatzweise alleine schultern könnte und sollte, ist ebenso zentrale Frage wie die Frage nach Standort und Flächenverbrauch. Nach einer halböffentlichen Präsentation mit vier möglichen Investoren werden nun unter der Hand mehrere Varianten gehandelt in der Stadt. Wie diese aussehen könnten, wird in der Rems-​Zeitung vom 7. Juni thematisiert.

QR-Code
remszeitung.de/2017/6/6/suche-nach-der-richtigen-loesung-fuers-hallenbad-in-gmuend/