Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Montag, 10. Juli 2017

Waldstetten: Kontrollierte und perfekte Außenlandung eines Segelflugzeuges

Galerie (1 Bild)
 

Symbolfoto: hs

Für ziemlichen, jedoch im Prinzip harmlosen Wirbel sorgt am Montagabend die unfallfreie Außenlandung eines Segelflugzeugs auf einem freien Feld nahe des Waldstetter Freibads.

Bereits junge Piloten werden darauf getrimmt, bei Verlust von Aufwinden oder Thermik einen geeigneten Außenlandeplatz zu suchen. In früheren Zeiten war das in der Umgebung der württembergischen Segelflugschule Hornberg nichts Besonderes. Außer, dass die armen Flugschüler ihre „Vögel“ eigenhändig von Bettringen oder Waldstatten wieder auf den Hornberg schleppen mussten. Heute werden die außengelandeten Segler kurzerhand demontiert und in einen Anhänger verladen, so am Montagabend geschehen bei Waldstetten. Die Polizei bestätigt und beruhigt: Es gebe weder Hinweise auf eine Bruchlandung noch auf Verletzte oder Schäden.

QR-Code
remszeitung.de/2017/7/10/waldstetten-kontrollierte-und-perfekte-aussenlandung-eines-segelflugzeuges/