Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Dienstag, 11. Juli 2017

Bartholomä: Warum der Erholungsort einen Dorfladen braucht

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Noch bis zum 15. Juli sind Bürgerinnen und Bürger in Bartholomä aufgerufen, im Rahmen einer Erhebung zu erklären, ob sie bei einem Dorfladen-​Projekt mitmachen würden. Der Gemeinderat würde mitziehen – allerdings nur dann, wenn mindestens 350 Einwohner dieser Genossenschaft beitreten.

Denn eines ist klar, und daran lässt der Bartholomäer Schultes Thomas Kuhn auch keinen Zweifel: Ein genossenschaftlich organisierter Laden kann nur funktionieren, wenn ihn die Menschen im Ort zu ihrer Sache machen. Dies bedeutet in erster Linie, dass man bereit ist, dort auch einzukaufen.Warum ein solches Projekt gute Chancen hat, steht in der Rems-​Zeitung vom 12. Juli!

QR-Code
remszeitung.de/2017/7/11/bartholomae-warum-der-erholungsort-einen-dorfladen-braucht/