Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Dienstag, 11. Juli 2017

Unfallflucht: Schwarzer BMW gesucht

Nach einem Unfall mit einer Schwer– und einem Leichtverletzten bei Lorch sucht die Polizei einen schwarzen BMW und dessen Fahrer, der nach dem Unfall geflüchtet ist. Der bislang unbekannte Fahrer eines schwarzen BMW hatte am dienstag gegen 6:20 Uhr die 297 (Muckenseestraße) von Lorch in Richtung Kirneck befahren. Hierbei überholte er in einer langgezogenen Linkskurve einen Lkw, ohne auf den Gegenverkehr zu achten.

Ein entgegenkommender 23 Jahre alter Ford-​Lenker musste eine Vollbremsung einleiten, um einen Frontalzusammenstoß zu verhindern. Einem nachfolgenden 58 Jahre alten Seatlenker gelang ebenfalls noch eine Vollbremsung. Eine dann nachfolgende 19 Jahre alte VW-​Lenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Seat von hinten auf. Der Unfallverursacher hatte seinen Überholvorgang fortgesetzt und war, ohne anzuhalten, weitergefahren. Der Seatfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste von Notarzt und Rettungsdienst versorgt werden, ehe er in ein Krankenhaus eingeliefert wurde. Die VW-​Lenkerin wurde leicht verletzt und ebenfalls vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide verunfallte Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf circa 20.000 Euro beziffert. Die Polizei sucht den Fahrer des BMW und bittet um Zeugenhinweise. Ebenso wird auch der überholte Lkw-​Fahrer als Zeuge gesucht! Hinweise nimmt das Polizeirevier Schwäbisch Gmünd, Telefon 07171/​3580 entgegen.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 51 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!

Hinweis: Dieser Artikel wurde vor 374 Tagen veröffentlicht.


QR-Code
remszeitung.de/2017/7/11/unfallflucht-schwarzer-bmw-gesucht/