Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Dienstag, 18. Juli 2017

Neuer nachwachsender Rohstoff für’s Bioenergiedorf Heubach-​Buch

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Die Pflanze sieht von weitem aus aus wie eine zu klein geratene Sonnenblume. Darin liegt auch eine gewisse Symbolik, denn so wie die Photovoltaikanlagen von der Sonne gespeist werden, soll die nordamerikanische „Silphie“ in Buch zur Bioenergie-​Gewinnung beitragen.

Hermann Wiest ist seit fünf Jahren in Pension und engagiert sich ehrenamtlich in der Bioenergiegenossenschaft Buch. Als studierter Agrarbiologe und ehemaliger Vize-​Chef der Landesanstalt für die Entwicklung der ländlichen Räume (LEL) ist er Experte für alles, was auf den heimischen Feldern wachsen und gedeihen kann. Dem in unseren Breiten relativ neuen Korbblütler-​Gewächs gibt er gute Chancen, den Mais als Biomasselieferant ergänzen zu können. Wie das funktionert, wird in der Rems-​Zeitung am 19. Juli erklärt!

QR-Code
remszeitung.de/2017/7/18/neuer-nachwachsender-rohstoff-fuers-bioenergiedorf-heubach-buch/