Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Sonntag, 02. Juli 2017

Heubach: Afrikafest im Übelmesser-​Areal

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: msi

Die farbenfrohen Flaggen der afrikanischen Staaten hingen aus den Fenstern des Areals Übelmesser in Heubach und verkündeten es schon von Ferne: Es ist wieder Zeit für das Afrikafest.


Die Stadtverwaltung Heubach mit dem Jugendbüro, der Stadtjugendring, das Mütterzentrum und der QlTourraum richteten zum wiederholten Male die Veranstaltung aus, die die Besucherinnen und Besucher für einen Nachmittag lang auf einen anderen Kontinent entführte und einlud, diesen mit allen Sinnen zu entdecken.
Chor und Band der Schillerschule eröffneten den musikalischen Reigen, der mit der afrikanischen Musikgruppe „Pamuzinda“, die Musik aus Simbabwe zu Gehör brachte, der Trommlergruppe „White Chocolate“ und der Percussionsformation „Una Mas“ bereits mit fremden Klängen die Zuhörerschaft beeindruckte. Mehr in der RZ vom 3. Juli,


QR-Code
remszeitung.de/2017/7/2/heubach-afrikafest-im-uebelmesser-areal/