Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Freitag, 21. Juli 2017

Hallenbad: OB Arnold will Weichenstellung vor Sommerpause

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Am nächsten Mittwoch, 26. Juli, kommt es im Gemeinderat zum Schwur: Oberbürgermeister Richard Arnold will — um keine Zeit zu verlieren — noch vor der Stadtrats-​Sommerpause eine Weichenstellung zugunsten der Empfehlung: Neubau eines Hallenbads auf dem Gleispark am Nepperberg (Bild).

Weil die Stadt Schwäbisch Gmünd das Projekt nicht aus eigener Kraft stemmen kann, soll eine Investorenausschreibung helfen, die Hallenbadträume verwirklichen zu können. Seit sieben Jahren wird sondiert und abgewogen. Bei der Vorberatung letzten Mittwoch im Bau– und Umweltausschuss wurde jedoch von Stadträten auch Unbehagen zum Ausdrtuck gebracht, dass nun viel zu schnell eine Vorentscheidung herbeigeführt werden soll. Denn die Vorlage kam erst sehr kurzfristig auf den Beratungstisch. Den Stand der Hallenbad-​Dinge hat die Rems-​Zeitung in ihrer Samstagausgabe zusammengefasst.

QR-Code
remszeitung.de/2017/7/21/hallenbad-ob-arnold-will-weichenstellung-vor-sommerpause/