Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 26. Juli 2017

Neubau Hallenbad: Handlungsauftrag für die Stadtverwaltung

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Der Gemeinderat hat am Mittwoch bei elf Gegenstimmen mehrheitlich der Stadtverwaltung den umstrittenen Handlungsauftrag für einen voraussichtlich privat finanzierte Hallenbadplanung auf dem Areal Gleispark am Nepperberg erteilt. Die Grünen scheiterten mit einem Gegenantrag.

Bündnis90/​Die Grünen hatte noch in der Nacht zuvor ihren Antrag der Stadtverwaltung übermittelt. Darin sprach sich die Fraktion für eine Vertagung der Weichenstellung bis zum Herbst aus und forderte bis dahin als Entscheidungshilfe genauere Kostenkalkulationen sowie eine eine exaktere Gegenüberstellung der Standortalternativen. Vor allem wurde eine Konkretisierung einer Gegenüberstellung der wirtschaftlichen Varianten eines von der Stadt selbst und von einem Fremdinvestor gebauten Bads gefordert. Nur Die Linke stellte sich hinter diesen Antrag der Grünen.Eine deutliche Mehrheit des Gemeinderats votierte für den Handlungsauftrag, die Sondierungen für einen Neubau unter Einbeziehung eines Investors am Standort Nepperbergs fortzusetzen. Ausführlicher Bericht und ein Kommentar dazu am Donnerstag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/7/26/neubau-hallenbad-handlungsauftrag-fuer-die-stadtverwaltung/