Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Sport | Mittwoch, 26. Juli 2017

Simon Betz aus Hussenhofen bezwingt den Großglockner

Galerie (2 Bilder)
 

Fotos: pr

Bei Regen und starkem Schneefall in 54 Minuten und 27 Sekunden den Großglockner 17,5 Kilometer (1354 Höhenmeter) bergauf mit dem Rennrad zu meistern, ist eine grandiose Leistung. Damit wurde Simon Betz aus Hussenhofen nämlich Erster beim Großglockner-​Bike-​Challenge.

Von Heiligenblut aus startete vor kurzem der Großglockner-​Bike-​Challenge mit über 500 Teilnehmern als Massenstart. Das Ziel war die St. Josef-​Hütte, die man mit dem Rennrad nur bergauf nach 17,5 Kilometern und 1354 Höhenmetern erreichte. Simon Betz aus Hussenhofen, der seit sechs Jahren für den MRSC Ottenbach mit dem Rennrad aktiv ist und die Lizenz für die C-​Klasse besitzt, schaffte bereits nach zwei harten Kilometern den Sprung in eine achtköpfige Spitzengruppe. „Es wurde von der ersten Sekunde an Vollgas gefahren. Es gab keine Pause und auch keine Tempowechsel“, berichtet Simon Betz.
Die Strapazen während des Regens und später dann Schneefalls waren groß, aber der 24-​jährige Elektriker der Firma Seitz hielt durch und zwei Kilometer vor dem Ziel setzte Simon Betz eine entscheidende Attacke.

Mehr in der RZ am 26. Juli.


QR-Code
remszeitung.de/2017/7/26/simon-betz-aus-hussenhofen-bezwingt-den-grossglockner/