Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Mittwoch, 26. Juli 2017

Unicorn Hill: Woodstock lässt auf dem Hornberg grüßen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Sturmgebraus und Bühnenbau am Mittwoch auf dem Flugplatz Hornberg. Dort startet am Freitag das Festival Unicorn Hill, zu dem bis zu 5000 Fans der Techno-​Music-​Szene anreisen sollen.

Das hat der traditionsreiche Gmünder Segelfliegerhorst gewiss noch nie erlebt. Er wird ab Freitag Schauplatz des Festivals Unicorn Hill, wozu sich Stars der Techno-​Szene angesagt haben. Die Veranstalter erwarten bis zu 5000 Besucher, die auf dem Flugplatzgelände auch ihre Zelte aufschlagen dürfen. Auweia, nach Dauerregen und angesichts des sichtlich durchweichten Bodens erinnert das fast schon an das legendäre Woodstock-​Festival aus dem Jahre 1969.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 23 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/7/26/unicorn-hill-woodstock-laesst-auf-dem-hornberg-gruessen/