Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Donnerstag, 06. Juli 2017

Warum der Wiederaufbau der Brandruine in Ruppertshofen so lange dauert

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

„Wann wird denn die Brandruine der Jugendhilfe Land e.V. endlich wieder aufgebaut?“ Diese Frage war beim Gartenfest des Kleintierzuchtvereins Gegenstand von Gesprächen. Dass rund eineinhalb Jahre nach dem Brand immer noch die stehen gebliebenen Mauern notdürftig mit Plane bedeckt sind, hat verschiedene Gründe.

Der Verein Jugendhilfe Land e.V. ist etwas Besonderes: Schon bald nach dem Zweiten Weltkrieg vom damaligen Bürgermeister Hermann Metz gegründet, schuf der Verein eine Einrichtung, um jungen Menschen mit einem Handicap Wege ins Berufsleben zu eröffnen. Diese Einrichtung gibt es noch heute – und immer noch von jenem Verein getragen, dessen Mitglieder in der Mehrheit Einwohner von Ruppertshofen sind.
Diesen Mitgliedern ist die fast eineinhalb Jahre nach dem Brand immer noch nicht sanierte Brandruine ein Dorn im Auge. „Ich kann gut verstehen, dass sich die Dorfbewohner im Vorbeigehen wundern, warum sich der Wiederaufbau solange hinaus zögert“, räumt Jugendhilfe-​Geschäftsführer Jürgen Bitzer auf Nachfrage der Rems-​Zeitung ein. Wie er die Verzögerung begründet, steht am 7. Juli in der Rems-​Zeitung!

Veröffentlicht von Nicole Beuther.
Lesedauer: 40 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/7/6/warum-der-wiederaufbau-der-brandruine-in-ruppertshofen-so-lange-dauert/