Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Freitag, 07. Juli 2017

Heubacher Jugendraum: In der Mitte der Stadt

Galerie (5 Bilder)
 

Fotos: nb

Wo einst eine dicke Betonmauer zu sehen war, lassen nun bereits die bodentiefen Fensterfronten erahnen, dass hier Neues entstanden ist. Und freudig wurde am Freitag betont, dass dies erst der Anfang ist – dem neuen Heubacher Jugendbüro und Jugendraum in der Stadthalle folgen weitere umfangreiche Arbeiten.

Bürgermeister Frederick Brütting sagte bei der feierlichen Eröffnung, was viele dachten: „Man kann sich fast nicht mehr vorstellen, wie es einmal war.“ Erst ein Blick auf die Bilder, die das Gebäude im alten Zustand zeigten, half gestern so manchem auf die Sprünge. Warum es ihm und den Gemeindräten so wichtig war, das Jugendbüro und den Jugendraum in die Mitte der Stadt zu holen und welche finanziellen Mittel dies möglich gemacht haben, das steht am Samstag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/7/7/heubacher-jugendraum-in-der-mitte-der-stadt/