Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Freitag, 11. August 2017

Mistwetter: Gmünder Weindorf hat Petrus den Kampf angesagt

Galerie (4 Bilder)
 

Foto: hs

Dem furchtbaren Mistwetter jetzt erst recht zum Trotz, irgendwie daher auch schon kultig: Das Gmünder Weindorf im Remspark will sein Ding machen. Davon überzeugte sich die Rems-​Zeitung soeben (Freitagabend) bei (noch) strömendem Regen.

Im zweiten Anlauf nach dem total ins Wasser gefallenem Auftakt am Donnerstag spielt am Freitag zwar noch ein wenig Musik von der durchnässten Bühne. Wie lange die Jungs noch durchhalten ist noch fraglich. Die aus dem Remstal so hoffnungsvoll nach Gmünd geströmten Winzer stehen in ihren Zelten einsam und mit der Fragestellung, ob sie vielleicht mitten im August nicht besser Glühwein mitgebracht hätten. Spontan haben alle dem missgelaunten Petrus den Kampf angesagt. Einige wollen noch am Freitagabend auf Viertelelesschlotzer hoffen. Insgesamt aber die wichtigste Nachricht: Wetterbesserung ist in Sicht, daher wurde das Gmünder Weindorf im Remspark von Samstag auch auf Sonntag verlängert.

QR-Code
remszeitung.de/2017/8/11/mistwetter-gmuender-weindorf-hat-petrus-den-kampf-angesagt/