Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Mittwoch, 16. August 2017

Auch in den Ferien ist in vielen Schulen etwas los: Neubauten und Sanierung

Galerie (1 Bild)
 

Foto: gbr

Wenn die Schulglocken den Beginn der großen Ferien einläuten, bedeutet dies keineswegs, dass es dann sechs Wochen lang im Schulgebäude so still wird wie in einem Dornröschenschloss. In vielen Schulhäusern laufen Bauarbeiten. Auch ein Großputz ist oft angesagt.

Bei der Grundreinigung werden die Klassenräume erst einmal von jeglichem transportablem Mobiliar befreit. Dann wird bis in den letzten Winkel alles gründlich gesäubert. Ob Kaugummis, Paperkügelchen oder verschüttete Cola: Von September bis Juli sammelt sich so einiges an, was nicht auf die Schnelle mit Eimer und Lappen entfernt werden kann. Wo Bauprojekte am Laufen sind, werden die Ferien genutzt, um möglichst alles zu erledigen, was den Unterricht massiv stören würde. In der Ausgabe vom 17. August befasst sich die Rems-​Zeitung mit diesem Thema.


QR-Code
remszeitung.de/2017/8/16/auch-in-den-ferien-ist-in-vielen-schulen-etwas-los-neubauten-und-sanierung/