Direkt zum Inhalt springen
Startseite Rems-Zeitung bei Facebook  Rems-Zeitung bei Google+  Rems-Zeitung bei Telegram  Rems-Zeitung bei Twitter  Rems-Zeitung Alexa Skill  Rems-Zeitung RSS-Feeds  Rems-Zeitung als E-Paper  Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Kennenlernabo für Neukunden
Aktionsabo für Neukunden
Klassikabo / Digitalabo
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Blaulicht | Mittwoch, 16. August 2017

Motorradfahrerin schwer verletzt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: str

Eine 18-​jährige Fahrschülerin verursachte bei ihrer Prüfungsfahrt am Mittwochmorgen gegen 8.15 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem sie selbst schwer verletzt wurde.

Die junge Frau war mit dem Fahrschulmotorrad auf der Kreisstraße 3268 von Schwäbisch Gmünd in Richtung Großdeinbach unterwegs. In der leichten Rechtskurve nach der Haarnadelkurve kam sie gegen 8.15 Uhr auf die linke Fahrbahnseite, wo sie mittig in den Auflieger eines entgegenkommenden Sattelzuges fuhr. Sie wurde dadurch zu Boden geworfen, das Motorrad schlitterte zurück auf den eigenen Fahrstreifen, wo es noch leicht gegen einen ursprünglich hinter dem Motorrad fahrenden VW Golf prallte. Das Fahrschulauto mit dem begleitenden Fahrlehrer fuhr hinter dem Golf und blieb ohne Schaden. Die Fahrschülerin zog sich wohl schwere Verletzungen zu, die von der Besatzung eines Rettungswagens und einem Notarzt an der Unfallstelle erstbehandelt wurden. Sie wurde zur weiteren Behandlung in die Stauferklinik eingeliefert. Der Schaden an den unfallbeteiligten Fahrzeugen wurde auf zusammen etwa 8000 Euro geschätzt. Am Sattelauflieger war durch den Aufprall ein Reifen so beschädigt worden, dass er gewechselt werden musste. Solange konnte die Unfallstelle nur einseitig befahren werden.

Veröffentlicht von Rems-Zeitung, Redaktion.
Lesedauer: 44 Sekunden.

Digital als Ausgabe-PDF oder klassisch mit Trägerzustellung:
Testen Sie die Rems-Zeitung 10 Tage kostenlos und unverbindlich!


QR-Code
remszeitung.de/2017/8/16/motorradfahrerin-schwer-verletzt/