Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Sport | Donnerstag, 17. August 2017

Kracherduelle in der ersten Woche in der A-​Liga

Galerie (1 Bild)
 

Foto: edk

„Der Ball ist rund und das Spiel dauert 90 Minuten“, heißt es ab Sonntag wieder in der Kreisliga A, wenn der Anpfiff für die Saison 17/​18 fällt. Und bereits am Wochenende warten auch schon die ersten spannenden Partien.

Dadurch, dass in der letzten Saison der VfL Iggingen und der TV Heuchlingen die ersten zwei Plätze unter sich ausmachten, wurde der TSV Böbingen auf den dritten Platz „verwiesen“. Nur zwei Punkte dahinter auf dem fünften Rang landete der FC Schechingen und am Sonntag treffen diese beiden Hochkaräter und Favoriten auf die vorderen Plätze bereits aufeinander.
Trotz einem zweiten Platz gelang dem TV Heuchlingen in den Aufstiegsspielen nicht der gewünschte Sprung in die Bezirksliga, sodass man auch in diesem Jahr, dafür als Favorit, in der Kreisliga A an den Start geht. Mit dem Auswärtsspiel bei der SG Bettringen II, dem Letztjahresvierten, wartet aber direkt ein ganz schönes Brett auf die Heuchlinger.
Außerdem erhält die Kreisliga A mit dem TSV Essingen II, dem FC Mögglingen und dem TSV Großdeinbach gleich drei neue Gesichter. Als Aufsteiger muss man sich in der neuen Liga bekanntlich erst einmal etablieren und am besten geht dies, indem man starke Gegner in Form von guten Teams des letzten Jahres besiegt. Der TSV Großdeinbach bekommt es am Sonntag mit dem TV Straßdorf zu tun, der die Saison 16/​17 in der Kreisliga A auf dem sechsten Tang beendete. Ähnlich ergeht es auch dem FC Mögglingen, denn der TV Herlikofen als ebenso starker Gegner lag nur einen Platz hinter den Straßdorfern.
Mehr in der RZ am 18. August

QR-Code
remszeitung.de/2017/8/17/kracherduelle-in-der-ersten-woche-in-der-a-liga/