Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Schwäbisch Gmünd | Montag, 21. August 2017

Umbau für Toastermuseum läuft auf Hochtouren

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: nb

Eher aus Spaß hatte Michael Trautmann vor einigen Jahren angekündigt: „Eines Tages möchte ich ein Toastermuseum eröffnen.“ Als er die Räume seines kurze Zeit später von ihm erworbenen Hauses in der Gmünder Oststadt besichtigte, war schnell klar: Aus Spaß wird Ernst. Vorher stehen aber noch umfangreiche Umbauarbeiten an.

Manchmal entscheiden nur wenige Kilometer, nur wenige Minuten darüber, ob sich findet, was zusammengehört. So ist es auch bei Michael Trautmann und seinem neuen Haus. Würde sich dieses nur vier Kilometer weiter entfernt befinden, dann wäre der 47-​Jährige vermutlich nie darauf aufmerksam geworden.
Wohnhaft in Kornwestheim hatte er bei der Internetsuche nach einem Haus stets einen Umkreis von 50 Kilometern angegeben. So kam zusammen, was zusammengehört. Der Alte Kindergarten im Mühlweg befindet sich 46,5 Kilometer von Kornwestheim entfernt.
Zuletzt befand sich hier das Eltern-​Kind-​Zentrum Wippidu, vor geraumer Zeit entschied sich die Katholische Kirche für den Verkauf des 180 Quadratmeter großen Hauses, das umgeben von grünen Wiesen, ein klein wenig abseits liegt und von Ortsunkundigen nicht auf Anhieb gefunden wird. Vermutlich im Sommer des kommenden Jahres könnte sich dies ändern. Zu diesem Zeitpunkt nämlich plant Trautmann die Eröffnung seines Toastermuseums. Mehr zu seinen Plänen und dem Umbau, der alles andere als einfach ist, in der Dienstagausgabe der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/8/21/umbau-fuer-toastermuseum-laeuft-auf-hochtouren/