Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Sonntag, 27. August 2017

Heubach: Fußgänger angefahren und geflüchtet

Galerie (1 Bild)
 

Foto: Rems-​Zeitung

Mit einem Fall von Unfallflucht muss sich die Polizei in Heubach auseinander setzen. Ein Autofahrer hatte einen Fußgänger angefahren, sich kurz mit dem Verletzten unterhalten und war dann davongefahren.

Ein bislang unbekannter Pkw-​Lenker befuhr am Samstag um 23.03 Uhr die Straße Fuchsberg in Heubach. Dort erfasste er aus bislang ungeklärter Ursache einen 42-​jährigen Fußgänger, der auf der Fahrbahn stand. Der Unbekannte stieg aus seinem Pkw aus und sprach mit dem Verletzten. Anschließend sagte er zu einer Zeugin, dass er seinen Pkw parken wolle und anschließend wieder zurückkomme. Der Unfallverursacher kam jedoch nicht wieder zurück und flüchtete vom Tatort. Der Fußgänger wurde beim Unfall schwer verletzt und musste in eine Klinik eingeliefert werden. Zeugen gaben zu dem Flüchtigen an, dass er einen roten SUV gefahren hätte. Er sei ca. 40 Jahre alt gewesen und ca. 170175 cm groß. Er hatte eine Glatze und einen Bart. Bekleidet war er mit einem karierten Hemd und einer dreiviertellangen Hose. Die Polizei Schwäbisch Gmünd bittet Zeugen sich uner Tel. 07171/​3580 zu melden.

QR-Code
remszeitung.de/2017/8/27/heubach-fussgaenger-angefahren-und-gefluechtet/