Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Montag, 28. August 2017

Tunnelrampe im Westen gesperrt

Galerie (1 Bild)
 

Foto: edk

Durch einen Blitzeinschlag wurden am Gmünder Einhorn-​Tunnel sicherheitstechnische Einrichtungen beschädigt. Die Tunnel-​Rampe im Westen in Richtung Aalen ist gesperrt.

Unter anderem ist im Bereich der Zufahrtsrampe Schwäbisch Gmünd-​West (Opel Staiger in Richtung Aalen) die komplette Verkehrslenkungs– und Schrankenanlage sowie das Lichtsignal ausgefallen. Um die Sicherheit der Tunnelnutzer im Gefahrenfall zu gewährleisten, bleibt die Rampe bis auf Weiteres gesperrt. Fachleute arbeiten bereits mit Hochdruck an der Instandsetzung der Anlage. Das Landratsamt Ostalbkreis bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die damit verbundenen Verkehrsbehinderungen.

QR-Code
remszeitung.de/2017/8/28/tunnelrampe-im-westen-gesperrt/