Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Ostalb | Freitag, 01. September 2017

Schafft Ostwürttemberg die Energiewende?

Galerie (1 Bild)
 

Foto: ihk

Knapp 50 Prozent des regionalen Stromverbrauchs werden bislang mit erneuerbaren Energien erzeugt.


Ob damit guten Gewissens behauptet werden kann, die Hälfte der Wegstrecke sei zurückgelegt und die zweite Hälfte mit den gleichen Mitteln ebenso erreichbar, wird beim Energiegipfel Ostwürttemberg am 25. September bei der IHK Ostwürttemberg zu diskutieren sein. Im Mittelpunkt der Veranstaltung, die in Kooperation mit dem Regionalverband stattfindet, wird die weitere regionale Gestaltung und wirtschaftliche Umsetzung der Energiewende in Ostwürttemberg stehen. Mehr in der RZ vom 2. September.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/1/schafft-ostwuerttemberg-die-energiewende/