Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Sonntag, 10. September 2017

Telefonstörungen: Auch Gmünder Polizeirevier war betroffen

Galerie (1 Bild)
 

Foto: hs

Im Raum Schwäbisch Gmünd ist es am Sonntag zu Störungen im Telefonnetz gekommen. Auch das Polizerevier Schwäbisch Gmünd war betroffen.

Das Führungs– und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Aalen in Waiblingen (unser Bild) bestätigt, dass es zwischen 9 und 16 Uhr zu Problemen im Telefonnetz im Raum Schwäbisch Gmünd gekommen sei. Auch im Rundfunk wurde die Bevölkerung auf die Störung aufmerksam gemacht. Als Grund brachte die Politzei Wartungsarbeiten eines Telefonbetreibers in Erfahrung. Der Eingang der Notrufe sei davon jedoch zum Glück nicht betroffen gewesen. Mit Umschaltungen sei auch die Erreichbarkeit des Gmünder Polizeireviers rasch wieder gewährleistet worden. Am Spätnachmittag seien dann alle Probleme wieder behoben gewesen.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/10/telefonstoerungen-auch-gmuender-polizeirevier-war-betroffen/