Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Blaulicht | Mittwoch, 13. September 2017

Unerlaubtes Autorennen

Galerie (1 Bild)

Ein unerlaubtes Autorennen haben sich nach derzeitigem Ermittlungsstand am Dienstagabend ein 18 Jahre alter Skoda-​Lenker und ein 19 Jahre alter Mini-​Fahrer geliefert. Die beiden jungen Männer hatten gegen 19:45 Uhr mit hoher Geschwindigkeit eine gesperrte Straße zwischen Altenhausen und Flugplatz bei Schwäbisch Hall befahren. Hierbei scherte der Skoda-​Lenker hinter dem Mini aus, um diesen zu überholen.

Bei dem Überholversuch verlor der 18-​Jährige die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern. In der Folge kam der Skoda nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Zaun des Flughafengeländes. Der Fahrer blieb glücklicherweise unverletzt. An dem Skoda war ein Sachschaden von circa 5.000 Euro entstanden. Der Sachschaden am Zaun wird auf über 1.000 Euro beziffert. Der Führerschein des 18-​Jährigen wurde einbehalten, ihm droht ein Strafverfahren mit Führerscheinsperre. Dem 19 Jahre alten Mini-​Lenker droht ein Bußgeldverfahren mit 400 Euro Bußgeld, 2 Punkte in Flensburg und 1 Monat Fahrverbot. Die Ermittlungen dauern an.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/13/unerlaubtes-autorennen/