Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

Schwäbisch Gmünd | Freitag, 15. September 2017

Johannes Schüle: Bürgermedaille für Historiker und Menschenfreund

Galerie (6 Bilder)
 

Foto: hs

Im Refektorium des Prediger ist soeben (Freitagabend) die Bürgermedaille der Stadt Schwäbisch Gmünd an Johannes Schüle verliehen worden. Er hat in ehrenamtlicher Arbeit Enormes für die Erforschung der Gmünder Stadtgeschichte geleistet.

Oberbürgermeister Richard Arnold und weitere Festredner erinnerten auch an viele anderen Leistungen des stets freundlichen, wissensdurstigen und hilfsbereiten Heimatforschers. Er sei ein Multitalent, der auch mit seinem leidenschaftlichen Hobby als Fotograf Bleibendes geschaffen hat. Die Arbeit des Stadtarchivs sei mittlerweile ohne Johannes Schüle undenkbar geworden. Hervorgehoben wurde immer wieder seine christliche Grundhaltung, ein echter Menschenfreund, in dem sich auch, wie OB Arnold beschrieb, der Charakter der Stadt Schwäbisch Gmünd widerspiegle. Ausführlicher Berich über die Feierstunde am Samstag in der Rems-​Zeitung.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/15/johannes-schuele-buergermedaille-fuer-historiker-und-menschenfreund/