Startseite Rems-Zeitung bei Facebook Rems-Zeitung bei Google+ Rems-Zeitung bei Telegram Rems-Zeitung bei Twitter Rems-Zeitung Alexa Skill Rems-Zeitung RSS-Feeds Rems-Zeitung als E-Paper Kontakt
Ihre Ansprechpartner in der Lokalredaktion
Die Geschichte der Rems-​Zeitung
Ihre Ansprechpartner in der Werbeberatung
Unsere Mediadaten als PDF
Unsere Themenwelten /​Sonderveröffentlichungen
Ihre Ansprechpartner im Bereich Abo und Service
Kostenloses Probeabo
Klassikabo / Digitalabo
Aktionsabo zu Sonderkonditionen
Nachsendung und Lieferunterbrechung
Unser Leser werben Leser Prämienprogramm
Übersicht Leserreisen
Übersicht Bücher und mehr
Private Kleinanzeige online aufgeben
Schwäbisch Gmünd
Rosenstein
Lorch
Leintal/Frickenhofer Höhe
Schwäbischer Wald
Waldstetten/Stuifen
Welzheimer Wald
Ostalbkreis

Lokalnachrichten

» Ostalb | Sonntag, 17. September 2017

Staufermarkt und Ritterlage im Kloster Lorch

Galerie (3 Bilder)
 

Fotos: msi

Zeitreisen sind ein alter Traum der Menschheit. Wer würde nicht gerne sehen, wie Eltern und Großeltern gelebt haben und das Alltagsleben seiner Urahnen kennenlernen? Kein Wunder, dass der historische Mittelaltermarkt rund um das Lorcher Kloster erneut Menschenmassen anzog.

Viele Besucher zogen sich extra historische Gewänder an und machten das bunte Treiben so noch realitätsnaher. So mischten sich bei bestem Sonnenschein am Sonntagnachmittag unter die Markttreibenden und Darsteller der verschiedenen Gewerke neben den Familien und Mittelalterfans auch Burgdamen, Ritter, Gaukler, Knappen und viel Fußvolk. Im Ritterlager waren auf 4000 Quadratmetern all diejenigen zu finden, die das ganze Wochenende auf dem Gelände kampierten und mit mittelalterlicher Ausrüstung und vor allem mit handwerklichem Geschick im Gepäck angereist waren. Wie sie lebten und was an den Marktständen zu sehen war, steht ausführlich in der Rems-​Zeitung vom 18. September.

QR-Code
remszeitung.de/2017/9/17/staufermarkt-und-ritterlage-im-kloster-lorch/